Wohnen

Wohnen für Hilfe

Es ist nicht selbstverständlich, dass mehrere Generationen einer Familie zusammen unter einem Dach wohnen. Das Projekt „Wohnen für Hilfe“  vermittelt generationsübergreifende Wohnpartnerschaften zwischen älteren Menschen, jungen Familien und Studierenden. Die Motivation hinter diesem Projekt ist, dass Studierende kostenlos oder für eine geringe Miete bei den Vermietern wohnen und dafür Hilfe im Alltag leisten.

Vermieter

Sie suchen Unterstützung im Alltag und würden gerne mit einem jungen Menschen zusammen leben? Sie können eine Wohnung oder einzelne Zimmer preisgünstig an Studierende vermieten? Dann sind Sie bei Wohnen für Hilfe genau richtig.

Als Faustregel für die Mietzahlung gilt: Pro m² des zu vermietenden Wohnraums  leistet der Mieter 1 Stunde Hilfe. Der Umfang der Hilfsleistungen kann jedoch individuell vereinbart werden. 

Hilfeleistungen im Alltag können sein:

-Gartenarbeit
-Hausarbeit
-Kinderbetreuung
-Gesellschaft leisten

Pflegerische Tätigkeiten sind aus rechtlichen Gründen ausgeschlossen!

 

 

Studierende/Mieter

Du suchst nach einer günstigen Unterkunft und möchtest Senioren oder Familien im Alltag unterstützen? Dann ist „Wohnen für Hilfe“ die perfekte Wohnmöglichkeit für dich! Was du davon hast? Eine familiäre Umgebung in der du wenig Miete zahlst und dafür im Gegenzug Hilfe im Alltag leistet. Dazu gehören beispielsweise die Betreuung von Kindern, Hausarbeit oder Gartenarbeit.

Keine Angst, pflegerische Tätigkeiten sind aus rechtlichen Gründen ausgeschlossen!

Und so funktioniert es: Du meldest dich telefonisch, persönlich oder per E-Mail bei uns oder schickst uns direkt das ausgefüllte  Anmeldeformular zu. Um Missverständnisse zu vermeiden und deine Fragen zu klären, möchten wir dich gerne persönlich kennenlernen. Wenn wir einen passenden Vermieter gefunden haben, leiten wir die Kontaktdaten an dich weiter. Im Anschluss verabredest du dich mit dem Vermieter zu einer Wohnungsbesichtigung und ihr lernt euch persönlich kennen.

 

Kontakt der Ansprechpartner:

Sie erreichen uns telefonisch, per Email oder persönlich zu unseren Bürozeiten. Wir beantworten gerne all ihre Fragen und vereinbaren einen Termin zur persönlichen Beratung und Besichtigung der Wohnung.

E-Mail: soziales@asta.upb.de
Tel: (05251) 60-3688
Raum: ME U 209


Wohnraum für Studierende in Paderborn/ Wohnraumportal (Studentenwerk)

 Auf dem Wohnungsportal (https://www.wohnraum-fuer-studierende.de/startseite/) könnt ihr kostenfrei Wohnungen und Zimmer einstellen und auch nach den geeigneten neuen vier Wänden für euch suchen. Das Portal bietet euch aktuelle Wohnraumangebote nicht nur innerhalb der Stadt Paderborn, sondern auch in den Ortschaften in unmittelbarer Umgebung. Ihr denkt, die Wohnungen sind zu weit abgelegen? Dann testet doch mal den Entfernungsbarometer. Probiert’s mal aus!


Studentenwohnheime (Studentenwerk)

Das Studierendenwerk Paderborn (http://www.studentenwerk-pb.de/wohnen/) verwaltet Wohnanlagen für Studierende im Peter-Hille-Weg, Mersinweg, Alois-Fuchs-Weg und Vogeliusweg.  Von Einzelapartments mit Küche und Bad bis Wohngemeinschaften mit vier weiteren Studierenden ist für jeden was dabei. Die Wohnanlagen sind nahe der Uni gelegen und auch Einkaufsmöglichkeiten und Sportanlagen sind gut zu erreichen.