„Was passiert mit unserem Müll?“

Jeder produziert ihn und seit geraumer Zeit machen sich immer mehr Menschen Gedanken über ihn. Der Müll, den wir produzieren und wie wir ihn reduzieren können.

Am 17.1. laden wir euch gemeinsam mit der Initiative oikos Paderbornherzlich ein, den Entsorgungsbetrieb ASP bei einer kostenlosen Betriebsbesichtigung kennen zu lernen und den Weg des Mülls zu erforschen.

Wir treffen uns um 12:45 Uhr an der Uni Paderborn vor dem AStA Hauptbüro und werden dann gemeinsam mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur ASP fahren. Von 14 bis 16 Uhr werden wir durch den Betrieb geführt, während es einen Vortrag mit Wissenswertem über den Weg des Mülls geben wird.

Außerdem kann ein sauberer Mülltransporter auch von innen besichtigt werden. Ganz nebenbei könnt Ihr oikos und ihre Müllsammelaktionen kennen lernen. Wir haben insgesamt 25 Plätze, wer mitfahren möchte, meldet sich bitte bis zum 17.1. verbindlich und kostenlos unter nachhaltigkeit@asta.uni-paderborn.de bei unserem Nachhaltigkeitsreferenten Kai. Bitte denkt an euer Semesterticket.

Wir freuen uns auf euch!