Bewerben und Arbeiten im AStA

Arbeitsbereiche
Aktuell bietet der AStA zwanzig Studierenden der Universität Paderborn die Möglichkeit, neben der Absicherung ihrer finanziellen Lage, sich im allgemeinen Universitätsgeschehen zu engagieren und ihre KommilitonInnen in breitgefächerten Bereichen zu unterstützen. Der Service des AStA setzt sich aus folgenden Bereichen zusammen, für die ihr euch als Aushilfen bewerben könnt:


Voraussetzung

Um Teil unseres Teams werden zu können, musst du an der Universität Paderborn immatrikuliert sein. Weitere Voraussetzungen lassen sich auf den jeweiligen Stellenausschreibungen bspw. in der AStA Jobbörse finden.


Ablauf der Bewerbungsverfahren

Auf den Stellenausschreibungen findet ihr eine Frist für das Einreichen eurer Bewerbungsunterlagen. In der Regel werden die Bewerbungen erst nach Ende der Bewerbungsfrist gesichtet, d.h. eure E-Mails mit den Bewerbungsdateien werden bis zu diesem Zeitpunkt gesammelt und erst nach dem Verstreichen der Bewerbungsfrist geöffnet. Aus diesem Grund erfolgen Antworten auf Rückfragen wie beispielsweise „Ist meine Bewerbung bei Ihnen eingegangen?“ erst sehr viel später. Nach Ende der Bewerbungsfrist werden die Bewerbungen gedruckt und selektiert. Daraufhin erhalten die BewerberInnen entweder Absagen oder Einladungen zum Vorstellungsgespräch. Es werden maximal 10 BewerberInnen pro Stelle eingeladen. Die überzeugendsten Drei werden nachfolgend zum Probearbeiten eingeladen. Abschließend wird ein Vertrag mit dem/der geeignetsten Bewerber/in abgeschlossen.


Fragen und Hilfestellung

Sollten Fragen offen geblieben sein oder möchtest du Hilfe bei der Erstellung deiner Bewerbung in Anspruch nehmen, dann kontaktiere mich gerne unter personal@asta.upb.de, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.
Weitere Infos zum Angebot für das Bewerbungstraining am Campus findest du unter:

zsb.uni-paderborn.de/career-service/bewerbung-berufseinstieg/.