Studentische bzw. Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

Webseite Universität Paderborn

Sie haben Interesse an einer Tätigkeit als Studentische bzw. Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

Vom 17. bis zum 19. August 2022 richtet die AG Bildungsmanagement und Bildungsforschung in der Weiterbildung die Konferenz der Special Interest Group „Learning and Professional Development“ der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI) aus. Für die Vorbereitung und Durchführung dieser Konferenz suchen wir studentische Unterstützung!

Es handelt sich um eine Tätigkeit im Umfang von i.d.R. 9,5 Stunden pro Woche. Die Stelle ist zunächst auf drei Monate befristet. Eine anschließende Verlängerung der studentischen Tätigkeit, die sich auf die Mitarbeit in der AG bezieht, ist bis 2022 grundsätzlich möglich und auch explizit erwünscht.

Wir erwarten:

  • Sicheren Umgang mit gängigen Office-Paketen (z.B. MS Office, LibreOffice)
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in weitere Systeme (z.B. Typo3)
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • Zeitliche Flexibilität im August 2022, insb. an den Konferenztagen
    (17.-19. August 2022)
  • Freundliches Auftreten und Spaß an der Arbeit mit Menschen

Weiterhin wünschenswert:

  • Inhaltliches Interesse an den Themen berufliches Lernen, Bildungsmanagement und Weiterbildung
  • (Fortgeschrittenes) Studium in dem Fach Erziehungswissenschaft

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und spannende Aufgaben wie
    • Erstellung von Texten für die Tagungshomepage und Pressemitteilungen
    • Organisation von Tagungsmaterialien sowie Tagungsauf- und -abbau,
    • Verwaltungstätigkeiten (z.B. Erstellung von Quittungen, Teilnahmebestätigungen)
    • Assistenz des Tagungsbüros (z.B. Registrierung durchführen, Auskunft erteilen, [technische] Ansprechperson sein)
    • Unterstützung des operativen Geschäftes während der Konferenz
  • Lern- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Viel Spaß in einem dynamischen Team
  • Flexible Arbeitszeiten

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.

Sollten Sie an dieser Tätigkeit interessiert sein, dann schicken Sie Ihre Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Notenübersicht Studium als PDF) bis Mi., 30. Juni 2021 per Mail gerne direkt an Dr. Michael Goller.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

gez.
Prof. Dr. Christian Harteis & Dr. Michael Goller
()
05251 / 60-2954

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an michael.goller@upb.de