Beobachter (m/w/d) für Potenzialanalysen in Paderborn

SBH West GmbH

Sie haben Spaß an der Arbeit mit Schülerinnen und Schülern? Sie möchten Jugendliche dabei unterstützen ihre Fähigkeiten und Stärken zu entdecken? Dann sind Sie das Teammitglied, das wir zur Verstärkung unseres Teams in Paderborn suchen!

Ort: Paderborn

Teilzeit (zwischen 15-20 Stunden)

befristet: ab 01.09.2021 – 31.01.2022

Die SBH West GmbH ist mit rund 70 Standorten in Nordrhein-Westfalen verlässlicher Dienstleister für die Bildungsarbeit in der Region. Das Unternehmen gehört zur SBH-Gruppe, deren Dachorganisation die gemeinnützige Stiftung Bildung & Handwerk ist. Mit 24 Firmen zählt die SBH-Gruppe zu den führenden Bildungsdienstleistern in Deutschland.

Wir suchen für unsere Niederlassung in Paderborn Beobachter (m/w/d) für die Potenzialanalysen.

Sie unterstützen uns bei:

– der Beobachtung der Schülerinnen und Schülern
– der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von ein- und zweitägigen Potenzialanalysen mit SuS der 8. Klasse
– der Dokumentation
– Moderation und Anleitung der SuS in Kleingruppen (Schlüssel 1:4)

Sie bringen mit:

– eine abgeschlossene Berufsausbildung, ein abgeschlossenes Studium (mind. Bachelor) oder sind Studierende mind. im dritten Fachsemester folgender Studiengänge (Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften, Pädagogik oder Psychologie)

– einen auf Wertschätzung und Kompetenzorientierung basierenden Umgang mit Jugendlichen

– Verlässlichkeit, Engagement und gute Laune

– Spaß und Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen

Wir bieten Ihnen:

– eine abwechslungsreiche, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in Teilzeit (flexibel gestaltbare Arbeitszeiten, tageweiser Einsatz möglich)
– Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
– betriebliche Altersvorsorge
– kollegiale Zusammenarbeit im Team, kurze Wege, einen offenen Umgangston und moderne Arbeitsplätze
Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagenkräftigen Bewerbung und senden uns diese bitte ausschließlich per E-Mail. In Ihrer Betreffzeile der Mail geben Sie bitte die Kennung JUL07-21-PA-1 an. Ohne diese Kennung in der Betreffzeile wird Ihre Bewerbung nicht weiterverarbeitet und sofort gelöscht. Geben Sie in Ihrer Bewerbung Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an. Ihre Ansprechperson ist Frau Ursula von Donop (Telefonnummer: 05251/ 700 251) . Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Weiterverarbeitung und Speicherung Ihrer Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsprozesses einverstanden.

Mail:

In diesem Zusammenhang weisen wir Sie auf unsere Informationen zum Datenschutz im Rahmen von Bewerbungsverfahren hin, die Sie unter www.s-b-h.de/ds-bewerbung finden können. Wir bitten Sie, diese Informationen vor Versendung Ihrer Bewerbung an uns zu lesen.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung.nl32@sbh-west.de