Bachelor- oder Studienarbeit: Entwicklung einer Toolchain für eine HiL-Simulation

Webseite Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM

Das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik in Paderborn hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studien- oder Bachelorarbeit zum Thema „Entwicklung einer Toolchain für eine HiL-Simulation“ zu vergeben.

Motivation / Aufgabenstellung

Im Projekt ALBACOPTER® erforscht und entwickelt das IEM Fluglageregelungen für einen VTOL-Gleiter. Diese 800 kg schwere Quadcopter-Gleiter-Kombination soll im Sinne einer Urban Air Mobility (UAM) zukünftig Lösungen für den Warentransport bereitstellen. Zur Absicherung der Funktionsfähigkeit der Flight Control Unit (FCU) soll in diesem Zusammenhang eine HiL-Simulation durchgeführt wer-den.

Aufgabe ist die Entwicklung einer Toolchain für die Hardware-in-the-Loop-Simulation.

  • Literaturrecherche zu HiL
  • Entwicklung der Toolchain für die HiL-Simulation
  • Durchführung der HiL-Simulation mit der FCU von Pixhawk

Voraussetzungen

Kenntnisse und/oder Interesse in:

  • Matlab/Simulink
  • Programmierkenntnisse
  • Arduino/Raspberry Pi

Wünschenswert

  • Interesse an HiL-Simulationen

Link Projektwebseite: https://www.albacopter.fraunhofer.de/

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich bei uns!

Sende bitte Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, aktuelle Notenübersicht, ggf. Arbeitszeugnisse) zusammengefasst in einer PDF-Datei an:

Fragen beantwortet Dir gerne
Mark Henkenjohann
Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM
Zukunftsmeile 1, 33102 Paderborn
Telefon: +49 5251 5465-189

www.iem.fraunhofer.de

Weitere Informationen findest Du online unter https://www.iem.fraunhofer.de/de/jobs-und-karriere/studierende/abschlussarbeiten/entwicklung-toolchain-hil-simulation.html.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an mark.henkenjohann@iem.fraunhofer.de